Posts

ganz aktuell....

feurig - scharfe krautfleckerl

wieder einmal ein klassiker der wiener küche - krautfleckerl. das gedünstete kraut wird mit zucker karamellisiert und schmeckt im feurigem zusammenspiel mit paprika und chili einfach fantastisch gut!

die zutaten -für 4 personen

ein weißkrautkopf
500g fleckerl
100g speck
1 el tomatenmark 
gemüsefond 
eine zwiebel
2 knoblauchzehen
salz, pfeffer, zucker, kümmel
parikapulver scharf
chili
weißwein 

die zubereitung

in einem topf den feingewürfelter speck in öl angebraten,fein geschnittene zwiebel  dazugeben und glasig anschwitzen

ein el zucker einstreuen, kurz karamellisieren lassen, tomatenmark zugeben und mit einem schuss weißwein ablöschen.

das fein geschnittene kraut unterheben, mit salz, pfeffer,kümmel, paprikapulver und chili würzen und mit etwas gemüsefond aufgießen .

das kraut etwa 30 minuten dünsten, bei bedarf noch flüssigkeit zugeben!

in der zwischenzeit teigwaren ( fleckerl) in salzwasser  al dente kochen, abtropfen und zusammen mit dem kraut gut durchmischen,kurz ziehen lassen, noch einmal absc…

hirschbraten in rotweinsauce mit schupfnudeln

einen wunderbaren 2. adventsonntag....

klare süßkartoffelsuppe mit orange und gebratenem dorsch

würzige eiernockerl mit speck und käse

advent, advent....

schweinslungenbraten mit gorgonzolapüree und zwiebelsauce

knuspriges bauernbrot nach art des hauses

rindsbraten in biersauce

hendlbrust mit ingwerhonig auf vogerlsalat und süßkartoffelwedges

glacierte hendlhaxn mit erdäpfelschmarrn

gebackener camembert

mürbteig - apfelstrudel