Posts

ganz aktuell....

gebratener bachsaibling mit mangold

saiblinge gehören zu den beliebtesten heimischen speisefischen, sie zeichnen sich durch ihr sehr zartes, aromatisches fleisch aus.kalte, klare gewässer sind das paradies für diese aus der familie der lachse stammende spezialtät.

die zutaten - für 2 personen

je ein bachsaibling
salz, pfeffer
kräuter nach wahl
butter, olivenöl
mehl
3 knoblauchzehen
eine zwiebel
ein bund mangold
schlagobers

die zubereitung

den vorbereiteten fisch salzen, pfeffern, nach bedarf mit klein gehackten kräutern füllen und in mehl wenden.

in einer pfanne öl erhitzen und die fische auf beiden seiten bei mittlerer hitze goldgelb braten - dauer je nach größe etwa 6 minuten pro seite.

für das gemüse mangold in streifen schneiden, eine fein geschnittene zwiebel und knoblauch in einer pfanne in butter anschwitzen , mangold zugeben und einige minuten dünsten. mit salz, pfeffer abschmecken und einen schuss schlagobers einrühren.

fertig zum anrichten -als weitere beilage gibt es heute gekochte salzkartoffeln!

gutes geli…

resche toskanaweckerl

am neusiedlersee - mörbisch und rust

gebratener leberkäse mit süßkaroffel - rucolapüree

pizza rucola

ein einfaches mostviertler bauernbrot...

auf der moststraße unterwegs...

fischfilet im prosciuttomantel mit erdäpfel - rucolapüree

hühnerbrust mit bärlauch - frischkäsefüllung

im ofen geschmorter polardorsch mit spargelrisotto

mountainbiketour auf den sonntagberg

zwiebelsuppe einmal anders...

hausgemachter surbraten