steirische langsemmel

fischiscooking, steirisches langsemmel,

der steirische brauch - in der steiermark sehen die typisch österreichischen semmeln etwas anders aus! in der mitte in zwei längliche, ovale hälften geteilt, ist das frische gebäck der ideale begleiter für jeden anlass - ob zum frühstück, zur jause oder als beliebte zuspeise für das gulasch, das beuscherl, zum salat....

die zutaten

500g weizenmehl
12g salz
10g backmalz
5g zucker
18g handwarme butter
1 pkg. trockenhefe
60ml milch
240 ml wasser, lauwarm

die zubereitung

die zutaten mit der küchenmaschine - unsere kenwood - zu einem teig kneten - 3 minuten auf langsamer stufe und etwa 5 minuten intensiver - anschließend zugedeckt mindestens 30 minuten rasten lassen.

den teig auf eine bemehlte unterlage geben und teigstücke zu etwa 75 g auswiegen.

die teiglinge rund schleifen, daraus etwa 8 bis 10 cm lange rollen formen und noch einmal zugedeckt etwa 10 minuten rasten lassen. .

die teigrollen mit einem rundholz  längs in der mitte gut teilen - nicht ganz durchdrücken - die trennung mit mehl bestauben, umdrehen und noch einmal zugedeckt etwa 30 minuten rasten lassen. die teiglinge auch leicht mit wasser besprühen!

anschließend die teiglinge vorsichtig wenden, mit wasser besprühen und im vorgeheizten rohr bei 210° heißluft etwa 15 - 18 minuten backen - beim backen ein gefäß mit eiswürfeln mit den ofen stellen - zur dampferzeugung!

die semmel eignet sich auch sehr gut zum einfrieren!

gutes gelingen!

Kommentare